Kinderkrankheiten stecken im Detail

Richard Muenger Kinderkrankheiten Juventus Medizin

Das gibt es ja nicht. Der Rasen ist schon wieder so hoch. Dabei hat mich meine Frau vor ein paar Wochen zu so einem Roboterding überredet – mit dem Totschlagargument, dass genau das dann nicht mehr passieren würde. Ich wusste es von Anfang an: Das Teil steckt voller Kinderkrankheiten.

Aber es hilft ja nix – ich muss nachsehen wo das Problem liegt. Während sich meine Frau mit ihren Freundinnen gemütlich ein Glas Wein auf der Terrasse gönnt, mache ich mich auf Fehlersuche. «Wenn das Ding nach so kurzer Zeit schon kaputt ist, dann …!» Wutentbrannt eile ich zur Dockingstation des Rasenmähers. «MorxMorx» lese ich in fetten roten Buchstaben; «Gemeint haben sie wohl eher «MurxMurx», wettere ich vor mich hin.

Auf den ersten Blick ist kein Problem zu erkennen. Doch wieso zum heiligen Benzinkanister, bewegt sich diese doofe Blechbüchse nicht??? Ob das Kabel noch heil ist? Das hatte ich ja seinerzeit fachmännisch unterirdisch verlegt. Vielleicht hat es ja ein Maulwurf auf seiner unterirdischen Reise durch unseren Garten durchgenagt? Das würde heissen, dass ich es nun wohl ausbuddeln muss?!?

Gefühlte Stunden suche ich im Geräteschuppen nach dem Pickel. Heute funktioniert aber auch gar nichts. Ich habe die Nase voll! Auf dem Rückweg zur Terrasse höre ich dann plötzlich ein Surren im Hintergrund. Ich traue meinen Augen kaum. Da fährt der Rasenmäher quietschfidel durch die Gegend … «Aber ich hab’ doch …»

«… den Stromschalter versehentlich ausgeschaltet, Schatz.», rief mir meine Frau ergänzend entgegen. Peinlich berührt versuche ich mich aus dem Thema zu reden. Doch ich habe die Rechnung ohne meine talentiertere Hälfte gemacht. Belustigt erzählt sie der Frauenrunde von ihrem «technischen Tölpel».

Dass damit nur ich gemeint sein kann, muss ich wohl nicht erwähnen …

Mit tollpatschigen Grüssen,
Ihr Richi Münger

Richard Muenger Juventus Medizin Kinderkrankheiten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.