Lang lebe die Langlebigkeit!

Bild Juventus Woodtli Richard Münger Hygiene

Alt, älter, am Altern! Angeblich steigt die durchschnittliche Lebensdauer alle drei Jahre um rund ein Jahr an. Ich als 67er-Jahrgang habe gemäss Statistik streng genommen also noch stolze 45 Jahre zugute – die dreijährige Steigerung mitgerechnet, wohlgemerkt. Liegt es an meiner gesunden Ernährung? Dem vielen Sport, den ich betreibe? Oder ist es gar nicht mein eigenes Verdienst? Vermutlich Letzteres!

Denn heutzutage sind die Hygienestandards so hoch, dass es kaum mehr Keime gibt, die uns Menschen überhaupt erreichen können. Arztpraxen sind in unserer westlichen Welt wohl so hygienisch wie nie zuvor. Ungeziefer und Dreck wurden aus den Praxen verbannt und wenn ein Zahnarzt mal eine Mundschutz vergisst, gibt’s einen Sturm der Entrüstung. Das ist eigentlich auch gut so, denn auf anderen Kontinenten bekommen wir das Negativbeispiel: Zika-Virus und Ebola, über zehntausend Tote. Wenn es hierzulande jedoch so weit kommt, dass Eltern ihre Kinder aus hygienischen Gründen nicht mehr auf dem Boden spielen lassen, dann muss die Reissleine gezogen werden.

Apropos Boden: Gestern bin ich über Mittag extra ins Niederdöri zu meinem Lieblingsmetzger – der mit den guten Schübligen. An der Kasse ist es da etwas eng und als ich nach dem Bezahlen meine Wurst packen wollte, fiel sie mir doch glatt auf den Boden und brach in der Mitte auseinander. Eigentlich hätte ich eine neue Wurst erwartet, die ich wohl bekommen hätte, wäre das Missgeschick vor dem Bezahlen passiert. Ich habe sie aufgehoben und gedacht: «Richi, sei keine Sissi, das überlebst du.» Kinder sollen sich ja auch alles in den Mund stecken dürfen – das stärkt das Immunsystem. Vielleicht sollte ich öfters ungesundes Gepökeltes vor dem Verzehr auf dem Boden wälzen. Wer weiss: Vielleicht kann ich so meine ganz persönliche Lebenserwartung noch etwas ausreizen?

Ein langes und gesundes Leben wünschend,
Ihr Richi Münger

Bild Richi Münger Juventus Woodtli Hygiene

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.