Anmelden

Medizinische Teamleiterin SVMB

Einleitung

Besonders Gruppen- oder Gemeinschaftspraxen zählen auf das umfassende Know-How Medizinischer Teamleiterinnen. In Zeiten von steigendem administrativem Arbeitsaufwand sind Sie nach dieser Weiterbildung besonders gefragt, weil Sie damit die Ärzte bei der täglichen Arbeit entlasten sowie die Effizienz in der Praxis verbessern können. Dazu bieten wir an der Juventus Schule für Medizin mit unseren Spitzendozentinnen und -dozenten, die ihre Kompetenzen aus der Praxis in den Unterricht einfliessen lassen, die höchstmögliche Bildungsqualität. Sie können die 4 Module Qualitätsmanagement, Praxismanagement, Personalführung und Rechnungswesen berufsbegleitend und in beliebiger Reihenfolge besuchen.

Dauer

12 Monate berufsbegleitend an Samstagen, z.T. an Donnerstagnachmittagen

Kursort

Juventus Schule für Medizin Zürich

Abschluss

Diplom Medizinische Teamleiterin SVMB (Schweizerischer Verband Medizinischer Berufsfachschulen)

Kursstart

Do, 12. Feb. 2018 – Qualitätsmanagement
Sa, 17. Feb. 2018 – Personalführung
Sa, 17. Feb. 2018 – Praxismanagement
Sa, 17. Feb. 2018 – Qualitätsmanagement
Sa, 12. Mai 2018 – Personalführung
Sa, 12. Mai 2018 – Praxismanagement
Sa, 12. Mai 2018 – Rechnungswesen
Sa, 12. Mai 2018 – Qualitätsmanagement
Do, 23. Aug. 2018 – Qualitätsmanagement
Sa, 25. Aug. 2018 – Personalführung
Sa, 25. Aug. 2018 – Praxismanagement
Sa, 25. Aug. 2018 – Qualitätsmanagement
Sa, 17. Nov. 2018 – Personalführung
Sa, 17. Nov. 2018 – Praxismanagement
Sa, 17. Nov. 2018 – Rechnungswesen
Sa, 17. Nov. 2018 – Qualitätsmanagement

Plätze vorhanden  wenige Plätze frei  ausgebucht – Warteliste

Schulgeld

1’770 .- pro Modul (Details siehe Kosten)

Unterlagen

Zielgruppe

Sie haben als MPA, TPA, DA oder FaGe bereits Berufserfahrung im Gesundheitswesen gesammelt und möchten Ihre Kompetenzen in Richtung Kaderfunktion erweitern. So sind Sie daran interessiert, in Praxen die selbstständige Leitung des Personals und des Personalwesens, des Einkommensmanagements, des Praxismarketings und der Qualitätssicherung zu übernehmen oder bei Krankenkassen und Versicherungen als Gruppenleiterin die Karriereleiter hochzusteigen.
Nach dem Absolvieren dieser berufsbegleitenden Weiterbildung planen Sie eigenständig Gesprächstermine und arbeiten selbständiger als je zuvor. Im Kontakt mit Patienten und Fachstellen übernehmen Sie nach Ihrem erfolgreichen Abschluss neue, abwechslungsreiche Aufgaben und Verantwortlichkeiten.

Studienkonzept

Sie absolvieren die vier Module (Qualitätsmanagement, Praxismanagement, Personalführung und Rechnungswesen) an der Juventus Schule für Medizin. Jedes Modul schliessen Sie mit einer Modulprüfung ab. Sobald Sie alle vier Module erfolgreich bestanden haben, erhalten Sie das Diplom als Medizinische Teamleiterin SVMB (Schweizerischer Verband Medizinischer Berufsschulen).
Die vier Module können auch einzeln,  in einem für die Studierende zeitlich am besten geeigneten Ablauf, besucht werden. Alle vier Module starten jeweils im Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Dies erlaubt Ihnen die Reihenfolge nach Ihren Bedürfnissen zu gestalten und die berufsbegleitende Ausbildung innerhalb eines Jahres oder auch verteilt auf einen längeren Zeitraum zu absolvieren.

Voraussetzungen

Sie können eine abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitswesen auf Sekundarstufe II (eine abgeschlossene Lehre mit EFZ, wie zum Beispiel MPA oder FaGe) oder Tertiärstufe (eine abgeschlossene Ausbildung an einer Höheren Fachschule, Fachhochschule oder Universität) vorweisen und verfügen über 2 Jahre Berufserfahrung.
Bitte beachten Sie das Reglement zur Ausbildung als Medizinische Teamleiterin auf der SVMB Webseite.

Lernziel/Lehrplan

In diesem modularen berufsbegleitenden Lehrgang bei der Juventus Schule für Medizin erwerben Sie theoretische und praktische Kompetenzen in den vier Lehrgangsschwerpunkten Qualitätsmanagement, Praxismanagement, Personalführung und Rechnungswesen in der medizinischen Praxis. Jedes Modul beinhaltet 72 Lektionen Unterricht an 9 Samstagen à 8 Lektionen, das Modul Qualitätsmanagement in der Arztpraxis bieten wir zusätzlich am Donnerstag ab 13.10 Uhr an.
Nach dem Absolvieren dieser Weiterbildung planen Sie eigenständig Gesprächstermine und arbeiten selbständiger als je zuvor. Im Kontakt mit Patienten und Fachstellen übernehmen Sie nach Ihrem erfolgreichen Abschluss neue abwechslungsreiche Aufgaben und Verantwortlichkeiten.
Die Lernziele finden Sie in den einzelnen Modulbeschreibungen.

Unterrichtszeiten

Samstagskurse ganztägig Mit den Modulen starten wir im 3-monatigen Rhythmus (Rechnungswesen im 6-monatigen Rhythmus). Die Kurse finden in den Räumlichkeiten der Juventus Schule für Medizin an der Lagerstrasse statt. Unterrichtszeiten: Je 9 Samstage von 8.00 bis 15.45 Uhr. Pro Kurstag werden 8 Lektionen à 45 Minuten abgehalten.

Donnerstagkurse am Nachmittag Mit dem Modul Qualitätsmanagement starten wir zweimal jährlich. Der Unterricht dauert von 13.10 bis 20.00 Uhr. Das Modul dauert 9 Nachmittage / Abende à 8 Lektionen.

Kosten

Unter den einzelnen angebotenen Modulen sind die Preise ersichtlich.

Abschluss

Diplom als Medizinische Teamleiterin SVMB / Medizinischer Teamleiter SVMB

Bestehensquote

erfolgsquote im vergleich zu svmb