Anmeldung

Chefarzt- und Direktionsassistentin

Chefarztsekräterin Woodtli

Das Wichtigste in Kürze

Möchten Sie in der Arztpraxis oder im Krankenhaus ganz oben mitmischen und mitentscheiden? Mit unserer Weiterbildung zur Chefarzt- und Direktionsassistentin unterstützen Sie die/den Chefärztin/-arzt und oder die Klinikleitung in sämtlichen administrativen und organisatorischen Belangen.

Dazu gehört die personelle und fachliche Führung von Mitarbeitenden. In dieser vielseitigen und spannenden Funktion stehen Sie in Kontakt mit Ärzten, Mitarbeitern und Klienten und stellen einen reibungslosen Ablauf des Sekretariats sicher. Ausserdem sorgen Sie für den Informationsaustausch zwischen internen und externen Stellen und organisieren Sitzungen und Events.

Die neu konzipierte Ausbildung ersetzt unsere erfolgreiche Chefarztsekretärinnen-Weiterbildung. In Zusammenarbeit mit den führenden Spitälern wurden die Lerninhalte auf die aktuellen und kommenden Anforderungen mit hohem Praxisbezug weiter entwickelt. Mit der Ausbildung zur diplomierten Chefarzt- und Direktionsassistentin versprechen wir einen relevanten aktuellen Praxisbezug (siehe Übersicht), der auch in den kommenden Jahren eine hohe Relevanz haben wird.

Dauer

4 Module à ca. 3 Monate

Kursort

Juventus Schule für Medizin Zürich

Abschluss

Vom Kaufmännischen Verband schweizweit anerkanntes Privatschuldiplom „Diplomierte Chefarztsekretärin“

Kursstart

Samstag, 26. Mai 2018  Modul Personalführung
Samstag, 08. Sep 2018 Modul Spitalinformatik
Samstag, 24. Nov 2018 Modul Spitalplanung
Samstag, 16. Feb 2019 Modul Spitalorganisation
Samstag, 18. Mai 2019 Modul Personalführung
Samstag, 14. Sep 2019 Modul Spitalinformatik
Samstag, 23. Nov 2019 Modul Spitalplanung
Samstag, 15. Feb 2020 Modul Spitalorganisation

Plätze vorhanden  wenige Plätze frei  ausgebucht – Warteliste

Schulgeld

CHF 6’000 .– (4 Module, Details siehe Kosten)

Unterlagen

Zielgruppe

Diese Weiterbildung bei der Juventus Schule für Medizin richtet sich an Arzt- und Spitalsekretärinnen sowie an Medizinische Praxisassistentinnen EFZ oder ähnlich, die eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung im administrativen Bereich vorweisen. Ebenfalls spricht die Ausbildung Studierende an, die bereits in einer Führungstätigkeit sind, aber noch ihre Kompetenzen erweitern und vertiefen möchten.

Studienkonzept

Die Weiterbildung zur Chefarzt- und Direktionsassistentin an der Juventus Schule für Medizin ist modular aufgebaut. Sie können die Reihenfolge, wie Sie die Module besuchen möchten, selber bestimmen.

Aufbau

Modul Spitalinformatik
Office 365 Grundlagen, Informatik im Spital/Klinik, Medizinische Terminologie

Modul Spitalplanung
Planungsabläufe, Assistenz Chefarzt/-ärztin Klinikleiter/-leiterin, Reorganisation

Modul Personalführung
Gesetzliche Grundlagen, Kommunikation, Führung Personal

Modul Spitalorganisation
Prozessabläufe, Rechtswesen, Betriebswirtschaft, Finanzen/Buchhaltung

Als Diplomierte Chefarzt- und Direktionsassistentin profitieren Sie von einem ausgezeichneten Ruf der Weiterbildung an der Juventus Schule für Medizin auf dem Arbeitsmarkt und von der schweizweiten Anerkennung Ihres Diploms durch den Kaufmännischen Verband.

Voraussetzungen

Sie sind die oder der Richtige für diese zukunftsorientierte Weiterbildung und können optimal davon profitieren, wenn Sie Freude am Organisieren sowie an der Führung eines Teams, an der Administration im medizinischen Umfeld haben. Sie Unterstützen gerne Entscheidungsträger/-trägerinnen in ihren Tätigkeiten.

Sie sind ausgebildete Arzt- und Spitalsekretärin, Medizinische Praxisassistentin EFZ oder ähnlich mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung im administrativen Bereich. Alternativ sind Sie bereits mit Führungsaufgaben betraut, möchten aber noch ihre Kompetenzen erweitern und vertiefen.

Lernziel/Lehrplan

Die folgenden Unterrichtsfächer sind in 4 Module eingebaut. Die Module können Sie in beliebiger Reihenfolge besuchen. Die gesamte Ausbildung zur Chefarzt- und Direktionsassistentin dauert ca. 1 Jahr. Im Anschluss an die 4 Module wird noch eine Diplomarbeit geschrieben und präsentiert. Dies dauert ca. 3 Monate.

Die zu erlernenden Handlungskompetenzen:

Modul – Spitalinformatik (48 Lektionen)

Grundlagen Informatik mit Office 365

  • Word mit Templates, Serienbriefe, Workflow
  • Outlook mit allen Funktionen & Kalender, Ressourcen
  • Excel mit Formeln, Verknüpfungen und Diagrammen
  • PowerPoint

Informatik im Spital/Klinik

  • PEP
  • SAP
  • KISIM, IBIcare
  • Doodle-Umfragen und Termine
  • Datenaustausch in der Interdisziplinarität
  • Fehlersuche bei IT-Problemen
  • Homepage und Internet

Terminologie

  • Grundlagen
  • Befunde

Modul – Spitalplanung (48 Lektionen)

Planungsabläufe

  • Terminierungen, Doodle
  • Events, Symposien, Kongresse

Assistenz Chefärztin/-arzt, Klinikleiterin/-leiter

  • Prioritäten setzen
  • Protokollführung
  • PowerPoint angewandt mit Beispielen
  • Korrespondenz
  • Office angewandt mit Beispielen
  • Koordination Mitarbeitende für Chefärztin/-arzt
  • Personalanlässe
  • Einladungen
  • „Trouble shooting“

Reorganisation

  • Aufgabenplanung
  • Personalumplanung

Modul – Spitalorganisation (48 Lektionen)

Prozessabläufe

  • Gesundheitswesen und Finanzierungsabläufe
  • Versicherungswesen, Leistungsabrechnungen, TARMED
  • Interdisziplinäre Anbieter
  • Terminkoordinationen Belegärzte

Patientenrecht

  • Rechtliche Grundlagen
  • Datenschutz

Betriebswirtschaft, Finanzen / Buchhaltung

  • Budgetierungen, Budgetverteilungen
  • Controlling
  • Stellenplanung
  • Statistiken
  • Portokasse
  • Rechnungen, MwSt., Kontierung, Bilanz

Modul – Personalführung (48 Lektionen)

Arbeitsrecht

  • Arbeitsgesetz, OR
  • Sozialleistungen
  • Planung Weiterbildungen

Kommunikation

  • Grundlagen Kommunikation in der Personalführung
  • Chefärztin/-arzt entlasten
  • Coaching
  • Probleme behandeln

Führung Personal

  • Administration (von Stelleninserate bis Arbeitszeugnisse)
  • Assistenzärztinnen/-ärzte
  • Unterassistenzärztinnen/-ärzte
  • Ausländisches Personal
  • Weiterbildungen
  • Work-life-balance

Unterrichtszeiten/Start

Der Unterricht findet am Samstag jeweils von 8.00 bis 15.45 Uhr in den Räumlichkeiten der Juventus Schule für Medizin an der Lagerstrasse in Zürich statt.
26. Mai 2018 (Start des Moduls Personalführung): Tag der 100-Jahr-Feier der Juventus Schulen mit Gratis-Eintritt nach dem Unterricht.

Start: Ende: Modul:
26. Mai 2018 14. Juli 2018 Personalführung
8. September 2018 10. November 2018 Spitalinformatik
24. November 2018 26. Januar 2019 Spitalplanung
16. Februar 2019 13. April 2019 Spitalorganisation
18. Mai 2019 13. Juli 2019 Personalführung
14. September 2019 16. November 2019 Spitalinformatik
23. November 2019 25. Januar 2020 Spitalplanung
15. Februar 2020 2. Mai 2020 Spitalorganisation

Kosten

Kosten pro Modul:

Das Schulgeld kann wahlweise in Monatsraten oder pro Modul bezahlt werden.
Monatsraten Modul Einmalig
Schulgeld 2 x 780.- 1 x 1’500.-
Lehrmittel ca. 150.-
Prüfungsgebühren 120.-
Alle Preise verstehen sich in CHF.
Es gelten die Allgememeine und finanzielle Bestimmungen der Stiftung Juventus Schulen, sowie die Preisliste.

Mitglieder des kaufmännischen Verbandes erhalten 10% Rabatt auf das Schulgeld.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfungen in allen 4 Modulen sowie nach bestandener Diplomarbeit erhalten Sie das Diplom der Juventus Schule für Medizin zur Diplomierte Chefarzt- und Direktionsassistentin mit schweizweiter Anerkennung Kaufmännischer Verband.

Erfolgsquoten

Die persönliche Begleitung und Unterstützung während des Studiums ermöglicht sehr gute Erfolgsquoten bei den Diplomarbeiten zur Chefarzt- und Direktionsassistentin (ehemals Chefarztsekretärin).

Erfolgsquoten Chefarzt- und Direktionsassistentin