„Wer bestimmt die Gesundheitsberufe der Zukunft?“

Zukunft der Medizin

Erster MedLunch am 7. Mai 2019

Unser Gesundheitswesen gehört zu den besten der Welt. Der Dienstleistungsanspruch der Bevölkerung nimmt jedoch weiter zu und mit ihm die Kosten. Um allen Ansprüchen effizient und verantwortungsvoll zu begegnen, brauchen wir hochqualifiziertes Personal und Kaderleute, die das Gesundheitswesen aktiv zu gestalten wissen. Dafür benötigt es ein Bildungsangebot, das unsere Studierende auf die Berufe von morgen vorbereitet.

 

Im Mai 2019 führen wir erstmals unseren Juventus MedLunch durch. Unser Thema:

„Wer bestimmt die Gesundheitsberufe der Zukunft?“

 

Veranstaltungsdatum/Zeit: 7. Mai 2019, 11.30 – 14.00 Uhr

Im Rahmen des Panelgesprächs diskutieren vier ausgewiesene Experten aus Bildung, Bund und Politik vor über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die Zukunft der Gesundheitsberufe vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Wandels und der Frage, ob die Gesundheitsbranche für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet ist.

 

Teilnehmer sind:

  • Dr. Stefan Spycher, Vizedirektor und Leiter des Direktionsbereichs Gesundheitspolitik, BAG
  • Dr. med. Carlos Beat Quinto, Mitglied des Zentralvorstandes FHM (Themenbereiche Public Health und Gesundheitsberufe)
  • Prof. Dr. med. Pietro Giovanoli, Klinikdirektor Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Universitätsspital Zürich
  • Dr. Elisabeth Steger Vogt, Rektorin wittlin stauffer ag
  • Moderation: Richard Münger, Rektor Juventus Schule für Medizin

 

Thematische Schwerpunkte sind u.a.:

 

–          Haben wir heute die richtigen Lehrgänge für die Gesundheitsberufe der Zukunft?

–          Welche Ausbildungen müssten gestärkt werden? Welche Kompetenzen braucht es?

–          Wie stellen wir sicher, dass wir genügend Führungskräfte im Gesundheitswesen haben?

–          Wie wichtig ist Leadership im Gesundheitswesen?

–          Welchen Einfluss hat der demografische Wandel auf das traditionelle Pflege- und Spitalmodell?

–          Welchen Einfluss hat Bildung auf die Gesundheitskosten?

–          Wie verändert die Digitalisierung die Gesundheitsberufe?

 

Besucher der Veranstaltung sind die Lernenden und Partner der Juventus Schulen, Medien und weitere Stakeholder. Durchführungsort ist das neu eröffnete Schulhaus an der Europaallee, der JuveCampus.

 

Hier anmelden