Rasen, Sand und Wasser – und ein (zu) kleines Zelt

Im Sportcamp in Tenero war auch dieses Jahr jede Menge los: Die MPA und TPA haben vollen Einsatz gezeigt und bewiesen, dass sie auch echte Schwing-, Fussball- und Beachvolleyball-Profis sind. Aber nicht nur auf dem Sportplatz, sondern auch zu Tisch haben die Lernenden alles gegeben. Das Küchenteam hatte alle Hände voll zu tun, um die hungrige Mannschaft satt zu machen!

Natürlich gab es auch in diesem Camp wieder ein paar wenige Sportmuffel. Dagegen gibt es aber eine Medizin, die sofort wirkt: sie heisst «Lerngruppe». Wer will schon Bücher wälzen, wenn man auch Beachvolleyball spielen kann?

Und last, but not least war auch das Übernachten im Zelt eine tolle Erfahrung. Dass die 23 Lernenden in einem Zelt mit 20 Plätzen schlafen mussten, tat der guten Laune keinen Abbruch – die TPA und MPA haben das Camp einwandfrei gemeistert!

Sie wollen nicht nur darüber lesen, sondern auch Fotos sehen? Die finden Sie hier!